Stadtführungen mit Herz und Verstand

Kalender

 

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Es geht ab sofort  wieder los


Liebe Dortmund-Fans, liebe Gäste,

ab sofort starten wir mit unseren öffentlichen Touren

  • im Freien
  • unter Einhaltung der allgemeinen Hygienebestimmungen (bitte einen Mundschutz mitbringen) und Abstandsregeln
  • mit Erfassung der Kontaktdaten der Kunden
  • und mit großer Freude.

Unsere öffentlichen Touren im Freien sind ab sofort wieder online buchbar. Bereits gekaufte Tickets sind gültig. Der Kauf von Tickets vor Ort ist bis auf weiteres nicht möglich.

Zur Buchung geht es hier.

Individuelle Touren im Freien sind ebenfalls ab sofort wieder zum Wunschtermin buchbar.


Aktuelle Informationen der Stadt Dortmund zum Corona-Virus finden Sie hier und beim Gesundheitsamt.Die wichtigsten Hygienetipps des Bundesministeriums für Gesundheit lesen Sie hier.



Wir haben ein umfangreiches Angebot an öffentlichen Stadtführungen für Sie zusammen gestellt und freuen uns darauf, Sie von Dortmund, Westfalen, dem Ruhrgebiet und der Emscherregion zu begeistern.

 

Die Tickets für unsere öffentlichen Touren können Sie deutschlandweit über westticket einfach von zu Hause aus buchen, aber auch in allen CTS-Vorverkaufsstellen und selbstverständlich in der Tourist-Information von DORTMUNDtourismus in der Kampstraße 80, in den Leserläden von Ruhr Nachrichten und WAZ/WR sowie im Ticketshop in der Corsopassage. Restplätze (Anmeldung erwünscht) sind am Bus oder beim Stadtführer erhältlich.

Unser besonderer Service für unsere öffentlichen Touren: das VRR-Kombiticket. Es gilt für die Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln zum und vom Veranstaltungsort am Veranstaltungstag . Dies ist auf den Eintrittskarten vermerkt. Nach der Veranstaltung gilt es bis zum Betriebsschluss, so dass Sie sich mit der Rückfahrt genug Zeit lassen können.


Öffentliche Führungen


ZU FUSS Handel und Wandel - Dortmund und die Hanse

Datum:02.11.2019
17:00

Dortmund war im mittelalterliche eine bedeutende Handelsstadt. Bereits im 10. und 11. Jahrhundert unterhielten Dortmunder Kaufleute Handelskontakte zu fernen Orten wie Gotland, Novgorod, Bergen in Norwegen und Städten im Baltikum. Im 12. und 13. Jahrhundert zählten die Dortmunder zusammen mit anderen westfälischen Kaufleuten, vor allem aus dem nahegelegenen Soest, zu den Vertretern der führenden Hansestädte.
Tauchen Sie bei diesem unterhaltsamen historischen Stadtspaziergang ein die wechselvolle Geschichte der Dortmunder Kaufleute und folgen Sie mit meineHeimat.ruhr ihren verbliebenen Spuren in der Innenstadt.
Start: Rathaus, Friedensplatz 1, 44135 Dortmund
Termine
Fr 02.11.2018, 18:00-19:30
Preis pro Person: 12,90 Euro
Kinder bis zu 12 Jahren 25 % Ermäßigung: 9,68 Euro
Dauer: 1 ½ Stunden



Zurück zur Übersicht